Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
AutorInnen A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Jochen Ebert M. A.

Historiker und Doktorand am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel. Studium der Mittleren und Neueren Geschichte in Kassel, Mitbegründer des studentischen Lehrforschungsprojektes "Gutsherrschaft und innerdörfliche Struktur. Das hessische Dorf Schwebda im 18. Jahrhundert" an der Universität Gesamthochschule Kassel.

Forschungsschwerpunkte: Sozialgeschichte der ländlichen Gesellschaft im 17. und 18. Jahrhundert, Armut und Armenfürsorge in der Frühen Neuzeit. Veröffentlichung: 'Sozialdisziplinierung' aus lokalhistorischer Perspektive. Sanktionierung von Unzucht zu Beginn des 18. Jahrhunderts - eine Fallstudie, in: Geschichte lernen, Heft 68 (1999), S. 32-37.

Werke:

Kassel Lexikon
Kassel im 18. Jahrhundert. Residenz und Stadt

Caspar Ehlers
* 19.06.1964

Prof. Dr. Caspar Ehlers, geb. 1964, studierte Geschichte in Frankfurt am Main und Bonn; 1995 Promotion in Bonn; 1995–2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Repertorium der deutschen Königspfalzen am Max-Planck-Institut für Geschichte in Göttingen; 2005 Habilitation in Würzburg.

Visiting Scholar an der University of Notre Dame Indiana/ USA; Lehraufträge in Hannover, Göttingen, Würzburg und München; seit 2007 wissenschaftlicher Referent am Max- Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt; seit 2006 Privatdozent und seit 2012 außerplanmäßiger Professor in Würzburg. Veröffentlichungen und Forschungen zur Mittelalterlichen Geschichte, insbesondere zum früh- und hochmittelalterlichen Königtum im europäischen und interdisziplinären Vergleich.

Werke:

Vom Königshof zur Stadt. Kassel im Mittelalter

Prof. Dr. Holger Ehrhardt
* 1964 in Sonneberg

Prof. Dr. Holger Ehrhardt forscht seit mehr als einem Jahrzehnt zu Leben und Werk der Brüder Jacob und Wilhelm Grimm.

geboren 1964 in Sonneberg. Studium der Germanistik und Anglistik in Leipzig, Tübingen und Kassel. 2006 Promotion. 2012 Stiftungsjuniorprofessur. 2018 außerplanmäßige Professur für Werk und Wirkung der Brüder Grimm an der Universität Kassel. Forschungsschwerpunkte: Brüder Grimm, Märchenforschung, Editionsphilologie, Fontane, Romantik, Literatur und frühe Fotografie.

Werke:

Dorothea Viehmann: Die Märchenerzählerin der Brüder Grimm
Jacob Grimms "Deutsche Grammatik"

Hans Eichel
* 24.12.1941 in Kassel

geb. 1941 in Kassel, war von 1975 bis 1991 Oberbürgermeister der Stadt Kassel,

danach bis 1999 Ministerpräsident des Landes Hessen und von 1999 bis 2005 Bundesminister für Finanzen und Mitglied des Bundestages von 2002 bis 2009.

Werke:

Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner
Elisabeth Selbert und die Gleichstellung der Frauen. Eine unvollendete Geschichte
Kassel heute today hoy bugün сегодня

Dr. Julia Eichenberg

Studium der Neueren Geschichte, Politikwissenschaft und Neueren Englischen Literatur in Tübingen, Münster und Brighton.

Seit 2005 wiss. Angestellte im Sonderforschungsbereich „Krieg und Gesellschaft in der Neuzeit“ in Tübingen.

Werke:

Kassel Lexikon

Dr. Michael Eissenhauer
* 28.11.1956

Studium der Kunstgeschichte. Seit 2001 Direktor der Staatlichen Museen Ks., von 2006–08 Museumslandschaft Hessen Kassel

Seit 2008 Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin.

Werke:

Kassel Lexikon

Hans-Werner Eroms
* 23.07.1938

Prof. Dr. Dr. h.c., bis 2003 Lehrstuhl für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Passau. Arbeitsschwerpunkte: Syntax, Stilistik, Sprachgeschichte, Dialektologie. Konrad Duden-Preis der Stadt Mannheim (2002).

Buchveröffentlichungen u. a.: vreude bei Hartmann von Aue 1970, Valenz, Kasus und Präpositionen 1981, Funktionale Satzperspektive 1986, Syntax der deutschen Sprache 2000. Stil und Stilistik, 2. Aufl. (2014), Neubearbeitung von Ingrid Dal: Kurze deutsche Syntax auf historischer Grundlage (2014).

Werke:

Jacob Grimms "Deutsche Grammatik"

Barbara Ettinger-Brinckmann
* 1950

Dipl.-Ing. Architektin BDA, wohnhaft in Kassel seit 1975.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

2. Kasseler Weihnachtsheft

Thomas Ewald

Studium der Germanistik und Geschichte. Programmbereichsleiter an der VHS Region Kassel.

Arbeitsgebiete: Geschichte, Politik, Alphabetisierung, Schulabschlüsse, Schlüsselqualifikationen, Management.

Werke:

Kassel Lexikon

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort