Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
AutorInnen A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Natalie Adam

Seit Wintersemester 2005/2006 Lehramtsstudium für Haupt- und Realschule in den Fächern Evangelische Religion und Geschichte in Kassel.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

Kassel Lexikon

Florian Albert M. A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel, Lehrstuhl Politikwissenschaften, Fachgebiet Politisches System der BRD.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

Kassel Lexikon

Johanna Anders M. A.

Kunstwissenschaftlerin, derzeit Dissertation zum Diasporakirchenbau nach 1945 im Bistum Fulda an der Universität Kassel

Freiberuflich tätig im Bereich Inventarisierung kirchlichen Kunstgutes.

Werke:

Kassel Lexikon

Prof. Dr. Heide Andres-Müller

Seit 1976 Professorin für Politologie mit dem Schwerpunkt Politische Bildung, politischsoziales System und Sozialisationsforschung am Fachbereich Sozialwesen an der Universität Kassel.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

Kassel Lexikon

Ingeborg Angermann

War von 1965 bis 1973 Beamtin des gehobenen Dienstes der Stadt Kassel, danach Studium der Rechtswissenschaften.

Seit 1981 ist sie Rechtsanwältin in einer Sozietät in Kassel.

Werke:

2. Kasseler Weihnachtsheft

Katrin Apel M. A.

Studium der Geschichte in Kassel, Forschungsschwerpunkt Mittelalterliche Geschichte.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

Kassel Lexikon

Dr. Lothar Arabin

Studium der Romanistik, Germanistik, Sport und Psychologie.

1971–96 Leitung der VHS Kassel, Vorsitzender des Hess. VHS-Verbands, stellv. Vorsitzender des Deutschen VHS-Verbands.

Werke:

Kassel Lexikon

Theodor Arend

Forstoberrat, stellv. Leiter Hessen Forst. Sachgebiete Holzproduktion und Jagd.

Leider stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung!

Werke:

Kassel Lexikon

Dr. Marco Arndt

Studium der Geschichte und Germanistik in Marburg.

Leiter des Bildungswerks Dortmund der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Werke:

Kassel Lexikon

Dieter Arnold

Banklehre, Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Bankbetriebslehre in Frankfurt, 1966 Filialleiter in Hersfeld.

Sechsjährige Vereinsleitung des Vereins Freunde des Stadtmuseums.

Werke:

Kassel Lexikon

Aleida Assmann
* 1947

Aleida Assmann, geboren 1947, Studium der Anglistik und Ägyptologie,

seit 1993 Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz.

Werke:

Erinnern und Erben in Deutschland

Monika Asthalter

Industriekauffrau, seit 2003 Kreisgeschäftsführerin im Sängerkreis Heiligenberg.

Seit 2007 Referentin für Öffentlichkeitsarbeit im Mitteldeutschen Sängerbund 1939 e.V. in Kassel.

Werke:

Kassel Lexikon

Mo Yaa akoma Asumang

Mo Yaa akoma Asumang ist in Kassel geboren. Nach dem Abitur machte sie Ihren Abschluss in visueller Kommunikation an der Kasseler Hochschule für bildende Künste.

In Berlin nahm sie Schauspiel- und Gesangsunterricht und studierte Klassischen Gesang an der HdK Berlin. Der künstlerische Start Mo Asumangs begann im Schultheater und als Alleinunterhalterin mit der Gitarre auf dem Schulhof. Nach kleineren Rollen am Staatstheater und der Oper Kassel folgten Rollen an Berliner Off-Theatern, Anstellungen als Chorsängerin bei der Berliner Kammeroper und als Synchronsprecherin sowie TV-Auftritte in Kurzfilmen und Musikclips. Bekannt wurde Mo Asumang als Moderatorin der PRO7-Sendung "liebe sünde". Sie spielte in den TV-Serien "Die Straßen von Berlin" oder "Alarm für Cobra 11" mit. Musikalisch gab Asumang mit der Single "I don't wanna be" ihr Debüt.

Werke:

Leben in Kassel

Dr. Rainer Atzbach M. A.

Mittelalter- und Neuzeitarchäologe, stellv. Hauptvorsitzender des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde.

Forschungsschwerpunkte: Stadtgeschichte Marburg und Kassel, Burgenforschung und Kostümkunde.

Werke:

Kassel Lexikon

Roswitha Aulenkamp
* 1946 in Schwalmstadt-Ziegenhain

geb. 1946 in Schwalmstadt-Ziegenhain, wo sie heute auch wohnhaft ist.

Sie ist Konzertpianistin mit Schwerpunkt auf dem Werk von Komponistinnen und selbst auch als Komponistin tätig.

Werke:

Christine Brückner und Otto Heinrich Kühner

Prof. Dr. med. Gerhard Aumüller

Studium der Medizin und Anthropologie. Ab 1977 Direktor am Institut für Anatomie und Zellbiologie Marburg.

Vorstandsmitglied der Historischen Kommission für Hessen.

Werke:

Kassel Lexikon

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort