Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
AutorInnen
Alle Informationen rund um unsere AutorInnen und HerausgeberInnen haben wir hier für Sie zusammengestellt: Biografien, Werklisten und Fotos.
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Geburtstage

Benyamin Maoz
* 10.10.1929 in Kassel
† 28.08.2014
Geboren 1929 in Kassel; 1937 Auswanderung nach Palästina, später Israel. Medizinstudium in Amsterdam von 1952 bis 1959.
Allgemeiner Dorfarzt im Kibbuz im Norden von Israels. Ab 1964 Spezialisierung auf Psychiatrie im Rahmen der Universität von Tel Aviv. 1973 Promotion in Sozialpsychiatrie in Leiden (Holland). Seit 1979 Professor der Psychiatrie an der Ben Gurion Universität in Beer Sheva. Gründer des Programms für Psychotherapie in Beer Sheva 1995. Hauptgebiete seiner Forschung, klinischen Tätigkeit und Publikationen: Soziale und transkulturelle Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Vizepräsident der Internationalen Balint Federation.

Werke:

Erinnern und Erben in Deutschland
Franz Rosenzweig
Von Kassel nach Haifa

Dr. Udo Schlitzberger
* 31.10.1946 in Fürstenwald
Von 1976 bis 1991 war Dr. Schlitzberger Mitglied des Hessischen Landtages und 18 Jahre lang von Juli 1991 bis Juni 2009 war er der ausgesprochen populäre Landrat des Landkreises Kassel. 1990 wurde Udo Schlitzberger mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande geehrt
Studium der Politik- und Geschichtswissenschaften in Marburg. Initiator einer Arbeitsgruppe Chatten der Landkreise Kassel und Schwalm-Eder.

Werke:

Der Kreis Kassel - liebenswert und sehenswert
Die Römer im Chattenland: Spuren römischer Präsenz in Nordhessen
Kassel Lexikon

Gedenktage

Benyamin Maoz
* 10.10.1929 in Kassel
† 28.08.2014
Geboren 1929 in Kassel; 1937 Auswanderung nach Palästina, später Israel. Medizinstudium in Amsterdam von 1952 bis 1959.
Allgemeiner Dorfarzt im Kibbuz im Norden von Israels. Ab 1964 Spezialisierung auf Psychiatrie im Rahmen der Universität von Tel Aviv. 1973 Promotion in Sozialpsychiatrie in Leiden (Holland). Seit 1979 Professor der Psychiatrie an der Ben Gurion Universität in Beer Sheva. Gründer des Programms für Psychotherapie in Beer Sheva 1995. Hauptgebiete seiner Forschung, klinischen Tätigkeit und Publikationen: Soziale und transkulturelle Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie. Vizepräsident der Internationalen Balint Federation.

Werke:

Erinnern und Erben in Deutschland
Franz Rosenzweig
Von Kassel nach Haifa

Prof. em. Dr. Frank Tönsmann
* 30.11.1940
† 12.09.2012
Prof. em. Dr. Ing., Studium des Bauingenieurwesens in Darmstadt. 1991– bis 2005 Leiter des Fachgebietes Wasserbau und Wasserwirtschaft im Fachbereich Bauingenieurwesen der Universität Kassel. Forschungsschwerpunkte: Landschaftswasserbau, Wasserkraftnutzung und Hochwasserschutz.
Von 1996 - 2012 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger bei der Industrie- und Handelskammer Kassel für Wasserbau und Wasserwirtschaft.

Werke:

Kassel Lexikon


ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort