Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
Neuerscheinungen
Die Römer im Chattenland: Spuren römischer Präsenz in Nordhessen

Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich
Zum Buch
Der Herkules: 300 Jahre in Kassel. Vom Wahrzeichen zum Welterbe

Schröder, Joachim (Hg.)
Zum Buch
Die Klosterkirche Nordshausen. Von den Anfängen des Zisterzienserinnen-Klosters bis zur heutigen ev. Pfarrgemeinde

Mense, Josef
Zum Buch
Aktuelles
Prof. Karl Oskar Blase in der Künstler-Nekropole beigesetzt
Die Urne des euregio-Autors Prof. Karl Oskar Blase (1925 – 2016) ist in seinem Grabmal „Momentum“ in der Künstler-Nekropole im Kasseler Habichtswald beigesetzt worden. Der Kasseler Grafiker und Künstler hatte das Grabmal in Form eines Auges im Jahre 2001 selbst gestaltet: „„Momentum – der Augenblick in Bewegung und im Wechsel der Zeiten. Das Auge, nach innen und außen gerichtet, Geist und Materie gleichermaßen erfassend.“ Seit 2006 befindet sich bereits die Urne seiner Ehefrau Marga in dem Grabmal.
mehr zum Thema
Herkules: Vortrag und Lesung am 6. Mai um 16 Uhr auf der Kassel Buch
Der Herkules: 300 Jahre in Kassel. Vom Wahrzeichen zum Welterbe Vortrag und Lesung von Dr. Joachim Schröder und Hartmut Müller am 6. Mai und 16 Uhr
Kulturbahnhof, Südflügel, Rainer Dierichs Platz 1, 34117 Kassel
Der Herkules blickt seit nunmehr 300 Jahren vom Karlsberg auf Kassel blickt – und umgekehrt. Das monumentale Denkmal ist seit 2013 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes Bergpark Wilhelmshöhe. Dr. Joachim Schröder erzählt eine Erinnerungsgeschichte des Wahrzeichens, ergänzt durch Hartmut Müllers Erzählungen über Herkules und Wilhelmshöhe in der Kasseler Mundartliteratur.
mehr zum Thema
ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort