Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
AutorInnen A-Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Mo Yaa akoma Asumang
* 13.06.1963 in Kassel

Mo Yaa akoma Asumang ist in Kassel geboren. Nach dem Abitur machte sie Ihren Abschluss in visueller Kommunikation an der Kasseler Hochschule für bildende Künste.

In Berlin nahm sie Schauspiel- und Gesangsunterricht und studierte Klassischen Gesang an der HdK Berlin. Der künstlerische Start Mo Asumangs begann im Schultheater und als Alleinunterhalterin mit der Gitarre auf dem Schulhof. Nach kleineren Rollen am Staatstheater und der Oper Kassel folgten Rollen an Berliner Off-Theatern, Anstellungen als Chorsängerin bei der Berliner Kammeroper und als Synchronsprecherin sowie TV-Auftritte in Kurzfilmen und Musikclips. Bekannt wurde Mo Asumang als Moderatorin der PRO7-Sendung "liebe sünde". Sie spielte in den TV-Serien "Die Straßen von Berlin" oder "Alarm für Cobra 11" mit. Musikalisch gab Asumang mit der Single "I don't wanna be" ihr Debüt.

Werke:

Leben in Kassel

ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort