Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
Zurück
Pressemitteilungen
Magazin aus der Mitte 2018
29.05.2018

das neue Magazin aus der Mitte ist da! Das Heft steht unter dem Titel „Baukunst & Burgenwelt“ und beweist, dass nordhessische Architektur vom Mittelalter bis in die Moderne viel Hochkarätiges zu bieten hat. Die Präsentation im Stadtmuseum Kassel am 28. Mai 2018 Bild 1: Renate Matthei, Geschäftsführerin euregioverlag, Burkhard von Pappenheim, Mitglied der Redaktion, Anne Riedel, Gründerin des Magazins aus der Mitte, Holger Schach, Geschäftsführer Regionalmanagement Nordhessen, und Joachim Tornau, Redaktionsleitung (Bild Kemna)


Auf geht's! Kasseler Verlage luden zum Neujahrsempfang
15.02.2018

Am vergangenen Sonntag lud Renate Matthei, die Geschäftsführerin der vier Kasseler Verlage euregio, PAN, Furore und Merseburger, zum Neujahrsempfang in die Konzerthalle in der Philippistraße in Kassel Rothenditmold ein. Das diesjährige Motto Auf geht’s des Schweizer Theologen und Schriftsteller Kurt Marti zog sich als roter Faden durch den bunten Programmreigen.


Die Römer in Nordhessen
04.05.2017

Neues Buch untersucht die Spuren römischer Präsenz in Kassel und Nordhessen Das Chattenland Nordhessen ist bis heute ein „weißer Fleck“ in der Römerforschung. In der römischen Kaiserzeit vor 2.000 Jahren haben römische Feldherren mit ihren Legionen in Hessens Nordspitze gegen germanische Stämme gekämpft. Unter dem Befehl von Drusus, dem Stiefsohn des Augustus, marschierten römische Legionen 9 v. Chr. von Mainz durch Nordhessen bis zur Elbe. Dessen Sohn Germanicus überfiel 15 n. Chr. mit zehntausenden Legionären in einem Rachefeldzug sechs Jahre nach der Varusschlacht den Stamm der Chatten. Er zerstörte deren Kult- und Siedlungskern Mattium und verwüstete das gesamte Chattenland. Doch von diesen militärischen Interventionen gibt es kaum Spuren. Marschwege, -lager und Nachschubtrassen sind bislang nicht erforscht. Dieser Aufgabe haben sich Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich nun gestellt. In „Die Römer im Chattenland“ rekonstruieren sie erstmalig systematisch römische Marschwege, Lagerplätze und Nachschubtrassen in Nordhessen und dessen Nachbarregionen durch die Kombination römischer Geschichtsschreibung und archäologischer Funde und Befunde mit historischer Altstraßenforschung, geodätischen Informationssystemen und aktueller Airborne-Laserscan-Technik. Aus dieser interdisziplinären Verknüpfung resultieren sowohl neue historische Erkenntnisse als auch interessante Impulse für künftige archäologisch-historische Diskurse und Untersuchungen. Das Buch basiert auf dem vhs-Kurs „Antike Reisewege in den hessischen Mittelgebirgen“, den die beiden Autoren von 2014 bis 2017 über mehrere Semester leiteten. Es entstand mit Unterstützung von der Johann-Friedrich-Krause-Gesellschaft und der Kasseler Sparkasse. Als besonderes Special wird erstmalig eine Nemausus Münze aus der Zeit des Augustus gezeigt, die 2016 in einem Garten im oberen Teil der Langenbeckstraße in Kassel gefunden wurde – in unmittelbarer Nähe der vermutlich auch von den Drusus-Legionen benutzten antiken Altstraßen. Am 17. Mai um 18 Uhr wird im Stadtmuseum Kassel diese Münze erstmalig zu sehen sein. Bei der Buchpräsentation mit Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich wird der Museumspädagoge des Ottoneums, Roland Ruhnau, in dessen Garten die Münze entdeckt wurde, diese vorstellen. Eine weitere Lesung mit den Autoren Dr. Udo Schlitzberger und Klaus Fröhlich findet am 18. Mai um 19 Uhr im Büchereck Vellmar, Rathausplatz 3 statt. Anmeldung erbeten unter Telefon 0561/ 826561.


Gedenktafel für Luise Greger
19.09.2013

Am Sonntag, 1. September, wurde am Haus Wilhelmshöher Allee 259 eine Gedenktafel für Luise Greger in Anwesenheit der hessischen Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann, und der Kasseler Stadträtin Anne Janz enthüllt.
Das Classic Brass Ensemble Schauenburg spielte unter der Leitung von Roland Sälzer zur Feier des Tages die Ouvertüre der Greger-Oper „Gänseliesel“, von Martin Forciniti für Blechbläser bearbeitet.


ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort