Willkommen im

Euregioverlag - Kassel & Region, Kunst & Kultur
Aktuelles
Herkules 300: Vortrag von Gerd Fenner
Warum es den Herkules noch gibt

Vortrag von Gerd Fenner im Rahmen der Sonderausstellung „Herkules 300. Wiedergeburt eines Helden“

Museum Schloss Wilhelmshöhe, 16.08.2017, 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr

2017 wird der Kasseler Herkules 300 Jahre alt, und die Museumslandschaft Hessen Kassel feiert dieses Jubiläum mit einer großen Sonderausstellung im Schloss Wilhelmshöhe. In zwei Ausstellungsteilen werden Skulpturen, Gemälde und Grafiken zur Herkules-Ikonografie zusammengetragen, die größtenteils aus dem eigenen Sammlungsbestand stammen. Anhand antiker Exponate wird die kunsthistorische Einordnung des Herkules ebenso beleuchtet wie der griechische Mythos, ohne den es den Kasseler Koloss nicht geben würde. Stiche und Gemälde verdeutlichen den Entstehungsprozess und die Kontinuität der riesigen Kupferstatue im Bergpark Wilhelmshöhe, die heute Teil des UNESCO-Welterbes ist.
Der zweite Teil der Ausstellung widmet sich der Rezeption des Kasseler Herkules in der bildenden Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts vor.
ADMINPANEL
Benutzername   
Passwort